Blasebalg

Der Blasebalg ist ist in den 80er Jahren des 20sten Jahrhunderts in den Besitz des Agrarmuseums Wandlitz übergegangen. Ende 2011 wurde er von Gesa Witt aufwändig restauriert.

Blasebalg Wandlitz-002

Die Funktion des Balges basiert auf einem einfach wirkenden Balgengebläse. Die gefasste Holzoberfläche, das Leder und die Metallteile wurden umfassend gereinigt und konserviert. Mit Retuschen wurde die äußerliche Erscheinung beruhigt.

Geöffneter Blasebalg im Restaurierungsatelier TriKonBerlin